Literatur- und Kunstpreis gewinnen

Frauen schreiben

In diesem Jahr:  Frauen-Kunst-Preis-2019

Der Frauen-Kunst-Preis

Frauen sind auch in der Kunst die Hälfte der Menschheit, was noch sichtbar ist in der Kindheit, an den Schulen, aber in der Gesellschaft der Erwachsenen und im historischen Gedächtnis sich verliert und in keinster Weise mehr wiederspiegelt. Frauen sind stark unterepräsentiert in der öffentlichen Wahrnehmung, in der Geschichte der Kunst, also in den Kunstbänden, in den Akademien und Museen der Welt.

Der Frauen-Kunst-Preis wird zweijährig (mit dem Literaturpreis im Wechsel) vergeben. Die Bewerbung dazu erfolgt online über: anjairinaroehl@gmail.com.

Darstellende Kunst (Grafik, Malerei, Plastik) (Bitte online einreichen!)

Dazu diesmal:  Lisa- Sonderpreis  Schauspiel (Schauspielkunst, Bühnenbild) gerne einreichen,aber er wird von der Jury ausgesucht durch eigene Theaterbesuche!

Bitte nur online-Bewerbungen!

Bewerbungsschluss: 31.8.2019, Ehrung: Pfingsten 2020

Preise:

1. Preis: 3 Wochen Aufenthalt im Kunsthaus Lisa

2. Preis: 1 Woche Aufenthalt im Kunsthaus Lisa

3. Preis: 1 Wochenende Aufenthalt im Kunsthaus Lisa

Der Frauen-Literatur-Preis:

wird von einer Jury des Vereins Lisa e.V.  ebenfalls zweijährig vergeben.  Damit verbunden sind ebenfalls Aufenthalte und Lesungen im Kunsthaus Lisa, in Neu-Guthendorf/Marlow. Verbindungen bestehen zum Rathaus Marlow, zur Literaturzeitschrift Risse, zum Literaturhaus Rostock, der Stadtbibliothek Ribnitz-Damgarten, sowie der Universität Rostock, Fachbereich Germanistik.  Nächste Ausschreibung Frauen-Literatur-Preis:  2020